Standort

Zittau

Wochenarbeitszeit

40 Std.

Stelle zu besetzen ab

ab sofort / nach Vereinbarung

Besondere Voraussetzungen

  • Studienabschluss oder vergleichbare Ausbildung
  • abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder eines vergleichbaren Fachgebietes
  • sichere Sprachkenntnisse Englisch in Wort und Schrift (mind. Level B2)
  • Erfahrungen in der Analyse von Systemarchitekturen
  • Erfahrungen in der Analyse von Sicherheitszielen
  • Erfahrungen in der Analyse von Sicherheitsanforderungen
  • Anforderungsanalyse, Anforderungsdefinition und Anforderungsmanagement
  • Kenntnisse der Normen ISO 26262 oder IEC 6150
  • Teamfähigkeit, Empathie, Kreativität, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Moderations- und Verhandlungsgeschick
  • strukturiertes, zielorientiertes und eigenverantwortliches Bearbeiten der fachlichen Aufgabenstellungen
  • Fähigkeit, Zusammenhänge und Prozesse abstrahieren und darstellen zu können

wünschenswert wären:

  • AFSP Automotive Functional Safety Professional
  • Kenntnisse der Normen ISO TS 16949
  • Kenntnisse der FMEA Methode nach VDA Band 4
  • Konfigurationskontrolle
  • Kenntnisse im Bereich des Risikomanagement
  • Kenntnisse von Sicherheitsanalysen (FMEA, FTA, HAZOP)

Ihre Verantwortung

Die Hauptverantwortung des Functionale Safety Manager ist die funktionale Sicherheit, ISO 26262, zu beurteilen und zu managen.
Hauptverantwortungen hierzu sind:

  • Sicherstellung der Übereinstimmung eines funktionalen elektrischen und/oder elektronischen Sicherheitssystem mit den Forderungen der ISO 26262.
  • Sicherstellung der Konzeption/Entwicklung von Sicherheitskonzepten und Sicherheitsplänen.
  • Sicherstellung der Einhaltung der Prozesse nach ISO 26262.
  • Weiterentwicklung im Bereich der funktionalen Sicherheit um den Stand der Wissenschaft und Technik zu gewährleisten.

Was bieten wir

  • Festanstellung in einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen
  • Individuell abgestimmte Einarbeitungs-, Weiterbildungs- und Fördermaßnahmen
  • Ein der Stelle angemessenes Fixum zzgl. einer leistungsabhängigen Vergütung
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Zahlreiche außerbetriebliche Freizeitangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Zuschuss zur Kantinenverpflegung und kostenlose Getränkebereitstellung
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihr Kontakt

David Fulde Telefon: 03583 5775 246 Fax: 03583 5775 880 E-Mail: bewerbung@digades.de